Meta Menü

Menü

Amann & Söhne

Weltweit führender Experte für Nähfäden und Stickgarne mit mehr als 1.900 Mitarbeitern.

Amann & Söhne

Mit 160 Millionen Euro Gruppenumsatz und weltweit 21 Tochtergesellschaften einer der Weltmarktführer in der nähenden Industrie. Amann steht für technische Expertise und höchste Qualitätsstandards im Bereich Fäden und Garne.

Die AMANN & Söhne GmbH & Co. KG gehört mit rund 160 Millionen Euro Gruppenumsatz zu den Weltmarktführern im Bereich Nähfäden und Strickgarne. Mit weltweit über 1.800 Mitarbeitern in 21 Tochtergesellschaften verschreibt die Amann Group in mehr als 100 Ländern großen Erfolg. Der Technologieführer produziert Fäden für alle Bereiche des Nähens und Strickens, so beispielsweise für Kleidung, Lederwaren, Stickereien, Wohntextilien und hochtechnische Textilien. Hochleistungsfäden für die globale Automobilindustrie gehören ebenfalls zum Sortiment.

Amann steht seit der Firmengründung im Jahr 1854 für exklusive Qualität in Sachen Leistungsfähigkeit, Attraktivität und Komfort. Diese Eigenschaften spiegeln den „amann code“ wieder: intelligent. individual. innovative. Um diesen Standard zu halten, wird ausschließlich in eigenen Niederlassungen in Europa und Asien produziert. Durch eine stetige, enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden, Partnern und Lieferanten, bewegt sich das Unternehmen technisch auf höchstem Niveau und kann gezielt auf Marktbedürfnisse reagieren. Ein reibungsloser Ablauf im Produkt- und Farbmanagement, in der Logistik und im Service machen Amann zu einem der Marktführer in der nähenden Industrie.

Durch weltweit geschulte Mitarbeiter ist Amann jederzeit in der Lage, seine Kunden individuell zu beraten, zu schulen, Qualitätsprüfungen vorzunehmen und einen branchenspezifischen Support anzubieten. Zudem agiert das Unternehmen mit großer Verantwortung in puncto Nachhaltigkeit: Ein bewusster Umgang mit Ressourcen wird durch weltweit identische Umweltstandards gewährleistet und stetig optimiert. Unterstützt wird diese Philosophie durch die Entwicklung von ökologischen Neuheiten wie recycelten Garnen, den Verzicht von bedenklichen Chemikalien und die Einhaltung des umweltverträglichen OEKO-TEX Standards.