Meta Menü

Menü

Magento

Omnichannel E-Commerce

 

Wir helfen Ihnen das Maximum aus Ihrem Shopsystem herauszuholen!

Unsere Experten stehen Ihnen bei allen Fragen zur Seite. Vom Geschäftsmodell über Produktdatenpflege, bis hin zur technischen Umsetzung und Betrieb. 

 

 

Wie können wir Ihnen helfen?

 

 

 

 

 

Magento ist eine ebenso hochmoderne wie flexible Open-Source-Komplettlösung für leistungsstarke, internationale Enterprise-E-Commerce-Shops. 

Magento Commerce ist eines der umfangreichsten E-Commerce-Lösungen und in verschiedenen Editionen erhältlich (dabei auch für den deutschen Markt anpassbar). Die Shoplösung ist PHP-basiert, sowohl Multi-Mandanten, als auch -Shopfähig und bietet die Möglichkeit mehrere Sprachen und Währungen gleichzeitig zu pflegen. Bekannte Marken wie Coca-Cola, Warner Brothers, Nestlé und Cannon setzen bei ihrem E-Commerce auf Magento.

Für uns Grund genug, Magento Commerce als Lösung für B2B und B2C Commerce zu propagieren.

 

 

Exconcept Magento Services

  • Betriebsservice
  • Systemüberwachung
  • Cloud Hosting
  • Security Service

Weiterentwicklung Ihres Magento Shops

  • Analyse und Beratung
  • Wettbewerbsvergleich
  • Agile Umsetzung von Anforderungen parallel zum Betrieb
  • dynmamische Integration
  • A/B Testing

Systemintegration

  • Anbindung an Ihr ERP System
  • Integration PIM
  • CRM Datenabgleich und Service-Integration
  • ETL Automation

 

 

Agil zum Magento-Shop

"Mein neuer Shop soll sofort alle meine Wünsche erfüllen"

Mit dieser Maßgabe sollten Sie nicht in Ihr E-Commerce-Projekt starten. Ein Magento Shop ist bereits in der Basis ein Feature starkes Produkt und wird einen Teil Ihrer Anforderungen abdecken. Welche Anforderungen darüber hinaus sind für Ihr E-Commerce-Geschäftsmodell essentiell und unverzichtbar?

Mit dieser Fragestellung steigen wir gemeinsam mit Ihnen in die agile Shop-Entwicklung ein. Folgende Schritte führen dann iterativ zu einer Lösung, die zum frühst möglichen Zeitpunkt in Betrieb genommen wird.

 

  • Projekt Kickoff mit alle Stakeholdern
    Ein gemeinsames Verständnis des Vorgehens und der Umsetzung wird entwickelt.
  • Definition aller Anforderungen
    Diese Anforderungen dienen dann in der Entwicklung als sogenannter Product Backlog.
  • Priorisierung der Anforderungen
    Die priorisierten Anforderungen werden zu User Stories.
  • Verplanung für die Umsetzung
    Die User Stories werden in gemeinsam abgestimmten Sprints umgesetzt.


Mit dem Erreichen Ihrer "Minimum Requirements" empfehlen wir den frühstmöglichen Livegang zu planen.